Harz - Weser - Tour

Auf kleinen und kleinsten Sträßchen führt diese Tour vom Harz richtung Südwesten an die Weser. Kurz vor Hemeln schraubt man sich auf einsamer Strecke nach unten an den Flusslauf.
Direkt an der berühmten Weserfähre lädt ein Cafe zum verweilen ein. Schon manch ein Politiker und berühmte Persönlichkeit hat sich hier niedergelassen um die Sonne und die Natur zu genießen.Besonders hervorgehoben sollte hier der frisch gebackene Blechkuchen werden. Weiter geht es dem Flusslauf folgend nach Hannoversch Münden, wo man definitiv einen Stopp am ach so bekannten Weserstein von 1899 einlegen sollte.

"
Wo Werra sich und Fulda küssen
Sie ihre Namen büssen müssen,
Und hier entsteht durch diesen Kuss
Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.

"(Innschrift des Wesersteins)

Über den Kaufunger Wald führt die Tour weiter nach Bornhausen. Im altertümlichen Klausenhof unweit der Burgruine lässt sich perfekt zur Mittagszeit einkehren. Einmal im Eichsfeld angekommen, ist es ganz egal, welche Strecke man wählt. Hier wird jeder Straßenverlauf zum Erlebnis. Eine Kurve jagt die Nächste, dazu wird man recht schnell feststellen, dass man nahezu allein unterwegs ist. Über die sehr schöne Altstadt von Duderstadt - hier gibt es direkt am Marktplatz die beste Eisdiele - verlässt man hinter Wollbrandshausen die breiten Straßen. Man könnte denken, man ist verkehrt, allerdings führt ein schmales Teerband über den Höherberg und vorbei an der kleinen Wallfahrtskapelle in den nächsten Ort.
Noch einmal das traumhafte Panorama genießen, bevor sich die Tour dem Ende neigt und man entspannt und mit vielen Eindrücken in Osterode am Harz ankommt.

Tourendownloads

zurück zur Übersicht